Herstellung von Holzpellets

Pellets werden als Nebenprodukt aus dem Rohstoff Holz hergestellt. Holz ist ein ökologischer, nachhaltiger, nachwachsender und heimischer Rohstoff. In der Holzverarbeitung fallen große Mengen Holz-Nebenprodukte wie Sägemehl oder Sägespäne an.

Pellets werden aus Sägemehl oder Sägespänen hergestellt. Dabei wird das Material unter hohem Druck durch eine Stahlmatrize mit Bohrungen im gewünschten Pelletdurchmesser (ab 6 mm Durchmesser) gepresst.

Allein durch den Druck erwärmt sich das Holz. Dadurch verflüssigt sich das im Holz enthaltene natürliche Lignin. Lignin dient somit als natürliches Bindemittel für die Pellets. Zur Herstellung von Pellets werden daher keinerlei künstliche Bindemittel oder Zusätze benötigt. Pellets sind daher ein vollkommen natürlicher Rohstoff.

Da es sich um einen heimischen Rohstoff handelt, werden hierzulande Arbeitsplätze geschaffen.